Räumung nach Todesfall Leichenfund

Räumung nach Todesfall Leichenfund

Wenn das Schlimmste sich ereignet, dass Menschen, egal ob auf natürlichem Wege, nach einem Unfall, sowie durch Suizid oder Gewaltverbrechen sterben, ist das für Angehörige und Freunde aus emotionalen Gesichtspunkten eine sehr große Belastung.

Damit Sie in Ruhe trauern können, helfen wir Ihnen gerne die Tätigkeiten, die im Umgang mit einer Wohnung nach einem Todesfall oder Leichenfund anfallen zu erledigen.

Beratung und Festlegung der Arbeitsschritte
Wir klären mit Ihnen nach der Begehung der Räumlichkeiten im gemeinsamen Gespräch, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen. Sollten noch keine Maßnahmen über die Tatortreinigung durchgeführt worden sein, dann bieten wir Ihnen die folgenden Tätigkeiten an.

Unsere Leistungen im Überblick:

Entwesung und Schädlingsbekämpfung

Nach langem Verbleib der sterblichen Überreste, treten größtenteils Körperflüssigkeiten aus und durch den Verwesungsgeruch werden Ungeziefer angelockt, was eine Schädlingsbekämpfung erforderlich macht.

Erst-Desinfektion zur Keimreduktion

Damit Ansteckungen durch Krankheitserreger wie Bakterien oder Viren ausgeschlossen werden können, muss vorsorglich eine Erst-Desinfektion, mittels einer Raumvernebelung erfolgen.

Räumung der Wohnung

Wir entrümpeln für Sie den Haushalt und organisieren die Genehmigung zum Stellen von Containern bei den zuständigen Behörden, sowie deren Bereitstellung und Abholung durch einen Entsorgungsfachbetrieb.

Abschließende Desinfektion zur Keimreduktion

Die gereinigten Räumlichkeiten werden einer abschließenden Desinfektion unterzogen, damit eventuell noch vorhandene Krankheitserreger (Bakterien, Viren) abgetötet werden.

Geruchsneutralisation

Sollten nach unserer Reinigung und Desinfektion noch Gerüche (Fäulnis, Verwesung) bestehen, dann werden wir die noch bestehenden Gerüche auf Wunsch mit einer Geruchsneutralisierung beseitigen.